Sie befinden sich hier

03.05.2017 10:19

Jugendsammelwoche 2017

Liebe Mitbürger/Innen,

jedes Jahr werden junge Menschen aktiv, um Geld für die Jugendarbeit zu sammeln – für eigene Aktivitäten und für Projekte anderer Kinder und Jugendlicher. Auch dieses Jahr soll wieder gesammelt werden und dafür brauchen wir Ihre/Eure Hilfe!

Jungendarbeit wird überall in Rheinland-Pfalz durch ehrenamtliche Tätigkeit getragen und organisiert. Dieses große Engagement braucht Unterstützung, auch finanziell. Daher machen viele Jugendgruppen mit und sammeln an den verschiedensten Orten zu den unterschiedlichsten Gelegenheiten.

Die eine Hälfte des gesammelten Geldes darf die sammelnde Jugendgruppe behalten. Damit kann alles finanziert werden, was für die Jungendgruppe wichtig ist: Ob Gruppenräume renoviert oder neu ausgestaltet, ob Materialien, Spiele oder ein neuer Computer angeschafft werden sollen oder auch der nächste Gruppenausflug bezahlt werden muss.

Die andere Hälfte wird an den Landesjungendring überwiesen. Hiermit werden u.a. Projekte der Mitgliedsverbände und des Landesjugendringes (z.B. im Rahmen der Inklusion oder der Entwicklungszusammenarbeit) unterstützt.

Die Haus- und Straßensammlung wird in unserer Gemeinde unter der Führung von Herrn Ralf Surges, Ansprechpartner der Großlittger Jugendgruppe durchgeführt, mit den Mitgliedern:

 Julian Gerschler, Max Surges, Nico Fischer, Fabio Stolz, Phillip Kell, Sarah Dubovik,

 
am Samstag, den 13.05.2017, ab 10:00 Uhr

 Für Ihre freundliche finanzielle Unterstützung, die Sie uns bei der Sammlung gewähren wollen, bedanke ich mich bei Ihnen im Voraus herzlich.

Kontextspalte