Sie befinden sich hier

Inhalt

Neuer Gemeinderat nimmt Arbeit auf

Folgende Tagesordnung wurde in öffentlicher Sitzung abgehandelt:

TOP 1 Verpflichtung der Ratsmitglieder

Zunächst beglückwünschte der geschäftsführende Ortsbürgermeister Karl-Heinz Hubo die Ratsmitglieder zu ihrer Wieder- bzw. Neuwahl.

Anschließend wurden die Ratsmitglieder von ihm unter Hinweis auf die §§ 20,21 und

30 Abs. 1, der Gemeindeordnung per Handschlag verpflichtet.

Top 2 Ernennung des ehrenamtlichen Ortsbürgermeisters

Der geschäftsführende Beigeordnete Harald Schmitz nahm die Ernennung des bei der Kommunalwahl am 25.05.2014, zum Ortsbürgermeister gewählten Herrn Karl-Heinz Hubo vor und händigte diesem die Ernennungsurkunde aus.

Top 3 Wahl der ehrenamtlichen Beigeordneten

-Ernennung, Vereidigung und Einführung in das Amt

I. Beigeordneter

Zum 1. Beigeordneten wurde Herr Bruno Schüller gewählt. Herr Schüller wurde alsdann von Ortsbürgermeister Karl-Heinz Hubo ernannt, vereidigt und in sein Amt als 1. Beigeordneter eingeführt.

II. Beigeordneterr

Zum 2. Beigeordneten wurde Herr Anton Klas gewählt. Anschließend wurde Herr Klas von Ortsbürgermeister Karl-Heinz Hubo ernannt, vereidigt und in sein Amt als 2. Beigeordneter eingeführt.

Top 4 Neufassung der Hauptsatzung

Einstimmig beschloss der Gemeinderat, die Hauptsatzung in folgenden Punkten zu ändern.

§ 1 Abs. 1

Öffentliche Bekanntmachungen der Ortsgemeinde Großlittgen erfolgen im Amtsblatt der Verbandsgemeinde Wittlich-Land.

§ 3 Abs. 1

Der Gemeinderat bildet folgende Ausschüsse:

Rechnungsprüfungsausschuss

Kindergartenausschuss

Haupt- und Finanzausschuss

§ 3 Abs. 2

Die Ausschüsse haben die nachgenannte Anzahl von Mitgliedern und für jedes Mitglied einen Stellvertreter:

Rechnungsprüfungsausschuss 3 Mitglieder

Kindergartenausschuss 2 Mitglieder

Haupt- und Finanzausschuss 3 Mitglieder

Die Änderungen treten zum 01.07.2014 in Kraft.

Top 5 Wahl der Ausschüsse

Der Gemeinderat sprach sich einstimmig dafür aus, die Ausschüsse in offener Abstimmung zu wählen.

Haupt und Finanzausschuss

In den Haupt- und Finanzausschuss wurden einstimmig gewählt:

Mitglied: Stellvertreter:

Rudolf Hoffmann Heinz Kolze

Erich Schuh Chistoph Mertes

Walter Antony Yvonne Antony

Rechnungsprüfungsausschuss

Einstimmig gewählt wurden:

Mitglied: Stellvertreter:

Jürgen Leonhard Rudolf Hoffmann

Ralf Surges Erich Schuh

Marco Schleidweiler Walter Antony

Kindergartenausschuss

Einstimmig gewählt wurden:

Mitglied: Stellvertreter:

Christoph Mertes Christina Jungen-Quint

Elke Niemann Yvonne Antony

Top 6 Geschäftsordnung

Die Mustergeschäftsordnung war den Mitgliedern des Gemeinderates ausgehändigt worden.

Einstimmig sprachen sich die Ratsmitglieder für die Annahme der Geschäftsordnung aus.

Top 6a Änderung der Satzung des öffentlichen Rechts (AÖR)

Der Vorsitzende führte hierzu aus, dass lt. geltender Satzung der Verwaltungsrat der AÖR derzeit aus zehn Ratsmitgliedern besteht. Auf Grund der reduzierten Anzahl von Ratsmitgliedern, wäre eine Änderung der Verwaltungsratsstärke sinnvoll.

Nach kurzer Beratung fasste der Gemeinderat den Beschluss, für die Besetzung des neuen Verwaltungsrates sechs Ratsmitglieder zu wählen.

Top 6b Wahl des Verwaltungsrates zur AÖR

In zuvor festgelegter offener Abstimmung, wurden folgende Personen einstimmig in den Verwaltungsrat gewählt:

Rudolf Hartmann, Christoph Mertes, Erich Schuh, Sylvia Bergmann-Böhmer, Walter Antony und Marco Schleidweiler.

Top 7 Verabschiedung von Ratsmitgliedern

Ortsbürgermeister Karl-Heinz Hubo bedankte sich bei den ausgeschiedenen Ratsmitgliedern für ihr positives Wirken zum Wohle der Ortsgemeinde und überreichte den anwesenden ehemaligen Ratsmitgliedern eine Dankurkunde sowie ein kleines Präsent.

Top 8 Verschiedenes

Friedhof Großlittgen –Abbruch und Erneuerung von Friedhofsmauern

Der Vorsitzende informierte darüber, dass die Baumaßnahme inzwischen abgerechnet sei.

Die Gesamtkosten hierfür belaufen sich auf 43.177,72 €. Hierzu habe man einen Zuschuss in Höhe von 25.618,63 € erhalten, so dass der Eigenanteil der Ortsgemeinde 17.559,09 € beträgt..

Abschließend beglückwünschte Bürgermeister Wolfgang Schmitz die neu gewählten Mandatsträger zu ihrer Wahl und bedankte sich für deren Bereitschaft, die jeweiligen Ämter zum Wohle der Ortsgemeinde Großlittgen ausüben zu wollen.

Ebenfalls bedankte er sich bei den ausgeschiedenen Ratsmitgliedern für den gezeigten Einsatz zur stetigen positiven Weiterentwicklung der Ortsgemeinde.

Des Weiteren informierte er die Anwesenden über den aktuellen Verfahrensstand der Verwaltungs- und Kommunalreform.

Kontextspalte

Basisdaten

Bundesland:
Rheinland-Pfalz

Landkreis:
Bernkastel-Wittlich

Verbandsgemeinde:
Wittlich-Land

Höhe:
310 m ü. NN

Fläche:
13,2  km²

Einwohner:
1039 (7/2018)

Bevölkerungsdichte:
73 E/km²

Postleitzahl:
54534

Vorwahl:
06575

KFZ-Kennzeichen:
WIL, BKS

Gemeindeschlüssel:
07 2 31 046

Gemeindegliederung:
1 Ortsteil

Webpräsenz:
www.großlittgen.de

Ortsbürgermeister:
Karl-Heinz Hubo

BÜRGERBÜRO

Öffnungszeiten:

Dienstags von 18:00 - 19:30 Uhr

Termine außerhalb der Öffnungszeiten nach Absprache