Skip to content Skip to left sidebar Skip to right sidebar Skip to footer

Weihnachtsduft im Kreuzgang Himmerod

Am Samstag, dem 10.12.2022 (12.00 bis 21 Uhr) und Sonntag, dem 11.12.2022 (12.00 bis 18.00 Uhr) lädt das ehemalige Kloster Himmerod zu einem Weihnachtsmarkt der besonderen Art ein.

Mit hochwertigem Kunsthandwerk und Leckereien aus der Region verwandeln sich der spätgotische Kreuzgang, das Refektorium und Parlatorium in eine Kulisse wie aus einem Weihnachtsmärchenbuch.
In den Innenräumen des Klosters gibt es kleine und große Geschenke an den Ständen von Kunstschmied oder Weber, Holzschnitzer oder Steinmetz, Florist oder Krippenbauer.
Das Kloster konnte wunderbare Kunsthandwerker aus der Region gewinnen, die allesamt Hochwertiges bieten, von der Weihnachtsdekoration bis zum Wohnaccessoire oder zur Mode für alle Jahreszeiten.

Auch für das leibliche Wohl ist Bestens gesorgt.
Deftiges aus dem Holzbackofen, Vegetarisches, Eintöpfe oder duftende Bratäpfel.
Dazu gibt es natürlich Glühwein, heißen Met oder Kinderpunsch.
Die festliche Illumination der Räume und des Innenhofes verbreiten eine herzerwärmende Weihnachtsstimmung.
Der Rhetor der Abteikirche Himmerod, Herr Prof. em. Dr. Bohlen, der Mitveranstalter Michael Moll und die Ortsgemeinde Großlittgen freuen sich auf Ihren Besuch.

Anton Klas, Ortsbürgermeister